Was mich angeht…

  Namaste, ich bin Jenny!

Yoga ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben und Alltag! Was gibt es schöneres als die Leidenschaft zum Beruf zumachen.
Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper! (Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar, Erfinder des Iyengar-Yoga)
Durch meine beste Freundin habe ich die Leidenschaft zur Luftakrobatik entdeckt und auch diese zu meinem Beruf gemacht. Seitdem nutze ich jede Gelegenheit selbst zu „schweben“ und liebe es zu unterrichten!
Mit der Natur verbunden zu sein ist ein tägliches Bedürfnis von mir. Wie Bertolt Brecht sagte „Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.“
Kräuter sind für mich nicht mehr wegzudenken und meine Neugierde über Wiesenblumen und Kräuter ist kaum zu stillen. Kräuter sind die besten Gartenfreunde. Man darf sie essen, zu herrlichen Tees oder Kräutersalz verarbeiten,Honig ansetzen, sie duften herrlich, vertreiben so manches Insekt und schmecken soooo gut. Selbstgemachte, natürliche Kosmetikprodukte zählen ebenfalls zu meinen täglichen Begleitern. Wer wirklich auf Nummer sicher gehen will, stellt nun mal seine Kosmetikprodukte selbst her. Dann weiß man immer zu 100 %, was drinnen ist, und wo die Rohstoffe herkommen.